40 Jahre fakaru - Jubiläum 2014

Podiumsgespräch

Wurzeln und Flügel brauchen Kinder - Gehört Religion zu einer ganzheitlichen Bildung?

Anlässlich des 40-Jahr-Jubiläums der fakaru vom 5. April 2014 sprachen Fachleute zur Rolle des Religionsunterrichtes im Rahmen der Volksschulbildung.

Guido Estermann

Religionspädagoge und Leiter der Fachstelle Bildung-Katechese-Medien Zug. Unter seiner Leitung haben sich zu diesem Thema unterhalten:

Prof. Dr. Helga Kohler-Spiegel

Professorin für Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg in Feldkirch (Österreich), Vorgängerin von Filippo Niederer auf dem Amt für Katechese und Religionspädagogik des Bistums St.Gallen.

Prof. Dr. Jürgen Oelkers

Lehrstuhl für allgemeine Pädagogik der Hochschule Zürich bis 2012. Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Zürich. Mitarbeit in der Entwicklung des Züricher Lehrmittels "Blickpunkt" für das Fach "Religion und Kultur".

Florin Rupper

Bauingenieur und Geometer, Alt-Erziehungsrat (Jahre 2000 bis 2012), Rorschacherberg

Ausschnitte aus dem Podiumsgespräch

Logo Bistum Logo eduqua Logo Formodula