AKTUELL

Glaubenskurs als Samstag-Tageskurs in St.Gallen

Im Begegnungszentrum Neudorf wird das Glaubenskurs-Modul M03 "Bibel verstehen" 2019-2020 als Tageskurs an Samstagen angeboten.

Anmeldeschluss ist der 31. August 2019

Auskunft und Anmeldung:
Theoloigisch-Pastorales Bildungsinstitut TBI
Bederstrasse 76, Postfach, 8027 Zürich
Tel: 044 525 05 40
Mail: | Web: www.tbi-zh.ch


Broschüre zur Heiligen Wiborada

Wiborada war eine besondere Frau - und ihrer (und unserer) weit voraus, wenn da steht:

"Man überliest es schnell, aber es wird ausdrücklich gesagt, dass Wiborada ihre Mörder vor dem Altar in ihrer Zelle erwartet. Warum aber steht in ihrer Zelle ein Altar? Sicher nicht nur um beten zu können. Gallus begnügt sich dafür mit einem Kreuz aus zwei Ästen ..."


Lies weiter in der Broschüre auf Seite 21.
Sie kann gratis bezogen werden bei:

Hildegard Aepli
Tel: +41 71 227 33 69
Mail: hildegard.aepli(at)bistum-stgallen.ch


Neuer Ausbildungsstart 2019


Im Sommer 2019 starten wir mit einem neuen Ausbildungsgang Katechet/in formodula.
Der aktuelle Flyer zur Ausbildung
An zwei Informationsabenden können sich Interessierte über die Ausbildung und die Voraussetzungen informieren und Fragen direkt stellen.

Die nötigen Informationen finden Sie hier


www.reli.ch - die Austauschplattform


Auf www.reli.ch findest du Informationen und Materialien für den kirchlichen Unterricht.


NEUIGKEITEN

Likrat - Jugendliche Jüdinnen und Juden begegnen Jugendlichen

"Likrat ist hebräisch und bedeutet 'aufeinander zugehen'." So steht es auf der Hompage von www.likrat.ch.Dabei kommen jüdische Jugendliche in Schulen und Klassen und berichten 1:1 über ihr Jüdischsein.

Ein Projekt, das sich hervorragend für ein gmeinsames Projekt von ERG-Kirchen und ERG-Schule eignen würde, z.B. zur Kompetenz 4.4 "Vereinnahmende Tendenzen erkennen".

Unbedingt mal anschauen:> www.likrat.ch


Kinder-Lieder in Religionsunterricht und Liturgie

Ein weiteres Kursangebot vom Zentrum Neuschönstatt Quarten.
"In der Musik hat Gott den Menschen die Erinnerung an das verlorene Paradies hinterlassen." (Hildegard von Bingen)

7. bis 9. Oktober 2019, Zentrum Neuschönstatt Quarten 


Verleih von Egli-Figuren für den Religionsunterricht

Die Egli-Figuren verleihen jeder Erzählung Lebendigkeit und machen die Handlung bildhaft, "erlebbar".
Doch wer hat schon so tolle Figuren zur Hand? - Es gibt einen Verleih


24 Aufsteller - für die Familie

Aufgrund reger Nachfrage wurden die 2013 lancierten "24 Aufsteller für die Familie" Ende 2018, leicht redigiert, neu aufgelegt.
Eine nähre Beschreibung als PDF >
Die "24 Aufsteller" können bestellt werden auf der Webseite www.24aufsteller.ch


Ein Lied für den richtigen St.Nikolaus


Gibt es St.Nikolaus richtig? Natürlich! Und es gibt auch ein Lied für ihn auf Youtube.





Neue Regelung betr. maximaler Anzahl Lektionen


Die maximale Anzahl Lektionen wird per sofort neu geregelt. Der entsprechende Punkt 3.2.1 Tätigkeitsbereich in der Schule wurde ersetzt.



Neue formodula-Module zur Erweiterung des Berufsfeldes


KatechetInnen formodula, sowie kirchliche JugendarbeiterInnen formodula haben in Zukunft die Möglichkeit, in Absprache mit Pastoral-Teams und Kirchenverwaltungen ihr Berufsfeld zu erweitern mit der erweiternden Ausbildung Kirchliche(r) Freiwilligenanimator(in) formodula.



Neuer Ausbildungsstart 2019

Im Sommer 2019 starten wir mit einem neuen Ausbildungsgang Katechet/in formodula.
Der aktuelle Flyer zur Ausbildung
An zwei Informationsabenden können sich Interessierte über die Ausbildung und die Voraussetzungen informieren und Fragen direkt stellen.

Die nötigen Informationen finden Sie hier


HRU - Ökumenische Zusatzausbildung

Das Modul 13 Heilpädagogischer Religionsunterricht wird vom tbi Zürich angeboten.

Diese Zusatzausbildung läuft vom 20. Januar 2019 bis 19. Juni 2020.
Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier >



Pädagogische Kurswoch 2018 - Konfliktmanagement in der Schule

07. - 13. Oktober 2018 in Moscia (TI)

F ü r   K u r z e n t s c h l o s s e n e !

In der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen stellt sich nicht die Frage, ob es Konflikte gibt, sondern vielmehr, wie professionell und systematisch damit umgegangen wird.
Detailinformationen: unter www.vbg.net >


Heiligkeit wächst durch kleine Schritte

"Papst Franziskus will Christen zu einem heiligmässigen Leben ermutigen." Im "48-seitigen Schreiben mit dem Titel «Gaudete et exsultate – freut euch und jubelt» wirbt er für eine «Heiligkeit der Mittelschicht». Jeder könne mit Gottes Hilfe heilig sein, ob Priester oder Arbeiter, Eltern oder Eheleute, Ordensleute oder Politiker. Mit der Taufe sei jeder Christ dazu berufen, sich nicht nur «mit einer mittelmässigen, verwässerten, flüchtigen Existenz zufriedengeben»." (kath.ch)


Zeit für Gruppenarbeit sichtbar machen

Wie viel Zeit bleibt noch für die Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit?Time-Timer macht dies auf einfache Art sichtbar.
Weitere Informationen und Bezugsquelle: K2-Verlag



Rechte für Film-Vorführungen

Für die Vorführung im Rahmen von Schule und Religionsunterricht besteht eine Schrim-Lizenz der RKZ (Römisch Katholische Zentralkonferenz).
Für die Vorführung im Rahmen der Pfarrei bedarf es oft weiterer Rechte >


Kinder sollten alles über den Tod erfahren

"Die Grossmutter leidet an Krebs. Die Krankheit belastet die Familie sehr. Eines der Kinder hat Alpträume, spricht über die Angst vor dem Sterben. Wie sollen wir mit unseren Kindern über den Tod reden? Und wie sollen wir mit unserer Trauer und der Trauer unserer Kinder umgehen?"

Die Kolumne von Jesper Juul in Fritz+Fränzi ist interessant und gibt vielleicht Anstösse für das Sprechen in ERG-Kirchen und Religionsunterricht.
Hier geht es zum Text >


jumi wird 50 - Jubiläumsnummer "Herz"

Dem Kindermagazin jumi herzliche Gratulation zum halben Jahrhundert!
Als Geburtstagsgeschenk erhält jumi ein neues Kleid ...




Impuls zum Thema Dankbarkeit

auf reli.ch ist ein Fachblog zu finden mit immer wieder interessanten Beiträgen. Grad jüngst hat Bruno Durrer einen tollen Input zum Thema Dankbarkeit geschrieben. Es lohnt sich mal vorbei-zulesen!


Zwei interessante Angebote von Missio Schweiz

Missio Schweiz macht allen RU-Lehrpersonen zwei interessante Angebote:

  1. Missio for Life - ein interaktives Lernangebot
  2. Video-Clips und Kurzfilme für RU und Katechese

Unterrichten mit Leib und Seele

Pädagogische Kurswoche
Casa Moscia, Ascona
So, 8. bis Sa, 14.10.2017


Perspektiven-Wechsel als Merkmal von ERG-Kirchen

Kuno Schmid hat auf der Webseite www.ethik-religionen-gemeinschaft.ch einen Blog-Beitrag veröffentlich, in welchem er ein bedeutsames Merkmal des zukünftigen Faches ERG-Kirche beschrieben hat.


Bruder Klaus - einer erstaunliche Geschichte

Das Leben von Bruder Klaus in bildern erzählt.

Der neue Band über Niklaus von Flüe erzählt auf eine
erfrischende Art das Leben des Schweizer Landespat-
rons. Er richtet sich sowohl an Kinder und Jugendliche,
die neugierig sind auf eine spannende, authentische
Geschichte aus dem Mittelalter, als auch an Erwach-
sene, die sich mit Bruder Klaus und seiner Zeit ver-
traut machen möchten.


Handreichung 2 - zur Einführung des neuen Lehrplans

Die zweite Handreichung ist soeben erschienen und verschickt.
Zusätzlich kann sie hier heruntergeladen werden.


Handreichung 1 zur Einführung des neuen Lehrplans

Die erste Handreichung ist erschienen und verschickt.
Zusätzlich kann sie hier heruntergeladen werden.


Diplom- und Wählbarkeitsfeier 2016

Am Freitag, 3. Juni 2016 feierten wir in der Schutzengelkapelle die diesjährige Diplom- und Wählbarkeitsfeier.


Die Personen hinter dem Lehrplanprojekt (LP21)

Wer wissen will, wer hinter der Entwicklung des neuen Lehrplans für die Fächer ERG-Kirche und Religionsunterricht steht, folgt diesem Die Personen hinter dem Lehrplanprojekt


Seid wachsam! - Zum politischen Potential religiöser Bildung

Religionspädagogische Jahrestagung 2016 in Leipzig
Eine Veranstaltung des dkv (Deutscher Katecheten Verein)

Alle nötigen Informationen sind zu finden auf der Webseite des dkv


Neue Webseite

Alles neu macht der Mai.
An Pfingsten geht es am ringsten!

Möge die Frühlings- und Geistkraft dich beflügeln


Akkreditierung formodula geschafft!

Alle unsere Ausbildungsmodule sind ab sofort formodula akkreditiert. Das heisst, wir sind offizielle formodula Modulanbieter.


Logo Bistum Logo eduqua Logo Formodula